Wenn Ihr auf reisen seid, ist die kostenlose Santander 1 plus Visa Card die ideale Reisebegleitung. Dies zeigt sich schon im Vorfeld, wenn Ihr Euch en kleinen Steckbrief anschaut:

  • für die Santander 1 plus Visa Kreditkarte zahlt Ihr keine Jahresgebühr!
  • weder im Inland noch im Ausland werden Euch Gebühren für Bargeldabhebungen am Automaten in Rechnung gestellt! (außer Fremdwährungsgebühren)
  • mit der Kreditkarte bekommt Ihr Cashback!
  • ihr erhaltet eine kostenlose Partnercard!

 

komplett gebührenfreie Visa Card, auch im Ausland
1 plus Visa Card komplett gebührenfrei

Mit der Santander 1 plus Visa Card zahlt Ihr doppelt Null Gebühren

Die kostenlose Kreditkarte kommt vollständig ohne Jahresgebühr aus. Sowohl im ersten Jahr, als auch im zweiten Jahr ist diese Kreditkarte gebührenfrei. D.h. Ihr zahlt keine Jahresgebühr, die manchmal auch als Grundgebühr bezeichnet wird. Das Ganze hängt nicht von einem bestimmten Jahresumsatz oder einer Mindestanzahl an Einsätzen ab. Diese Karte kommt dauerhaft ohne Jahresgebühr aus, selbst wenn Ihr diese nur einmal pro Jahr im Urlaub einsetzt. Die Jahresgebühr von 0 Euro rentiert sich doppelt, denn Ihr könnt Euch eine kostenlose Partnerkarte ausstellen lassen und eine zweite Person damit erfreuen.

Erhaltet Ihr mit der 1 plus Visa Card Cashback?

Ja in der Tat, es gibt zwei Wege um mit der 1 plus Visa Card Cashback zu bekommen.

Wenn Ihr über die Urlaubsplus GmbH eine Reise bucht und diese mit der 1 plus Visa Card bezahlt, könnt Ihr Euch über 5 % des Reisepreises als Rückerstattung freuen. Bei einem Reisepreis von 1.000,00 Euro sind dies immerhin 50,00 Euro Cashback. Dieses wird Euch in dem Monat auf das Kartenkonto überwiesen, der dem Monat des Reiseantrittes folgt. Wenn Ihr bspw. im Mai mit Eurer Reise startet, wird das Cashback im Juni des gleichen Jahres auf Euer Kartenkonto überweisen.

Weiter bekommt Ihr Geld zurück, wenn Ihr mit der 1 plus Visa Card an Tankstellen bezahlt. Nach dem Tankstellenumsatz erhaltet Ihr ein Cashback in Höhe von 1 % gutgeschrieben. Die Umsätze sind dabei auf 200,00 Euro im Monat begrenzt. Natürlich dürft Ihr mit der Karte wesentlich mehr Geld an Tankstellen ausgeben, die 200,00 Euro stellen lediglich den Höchstwert pro Monat dar, für den das Cashback berechnet wird. Demnach könnt Ihr Euch im Jahr auf maximal 24 Euro Cashback freuen.

[adrotate group=“7″]

Zahlt Ihr im Ausland wirklich keine Gebühren?

Ja, die Santander 1 plus Visa Card hat den Namen verdient: komplett kostenlose Kreditkarte!

Der Einsatz der Santander 1 plus Visa Card ist in allen Euro-Ländern gebührenfrei. Bargeld könnt Ihr sowohl in Deutschland, als auch in allen anderen Ländern der Welt ohne Bargeldabhebegebühren abheben. Einige Anbieter von Kreditkarten schlagen bei den Gebühren richtig zu, wenn Ihr diese nutzt um Bargeld abzuheben. So entstehen oft Gebühren in Höhe von 2 – 4 % der abgehobenen Summe. Aber auch dabei ist meist eine Mindestgebühr angegeben, die in aller Regel zwischen 5 und 10 Euro beträgt. Bei der Santander 1 plus Visa Card sprechen wir von 0% und 0 Euro Mindestgebühr. Und zwar 4 x im Monat. Anders als bei der DKB Visa Card, müsst Ihr auch keinen Mindestbetrag von 50,00 Euro abheben.

Zudem sind alle Zahlungen in Fremdwährung gebührenfrei.

In einigen Ländern, wie USA, Thailand oder Brasilien kommt es hin und wieder vor, dass Euch die Automatenbetreiber Gebühren für das Abheben von Bargeld in Rechnung stellen. Diese Gebühren werden nicht durch die Santander Bank erhoben! Einen Einfluss hat die Bank darauf leider nicht. So kann ein Kreditinstitut die Gebühren auch nicht verhindern.

Könnt Ihr in Deutschland kostenlos Bargeld abheben?

Einige Kreditkarten, wie die ICS Visa Card World bieten Euch die Möglichkeit, im Ausland kostenfrei Bargeld vom Automaten abzuheben. Für Bargeldabhebungen in Deutschland werdet Ihr dann ordentlich zur Kasse gebeten. Das Gleich gilt auch für die Eurowings Kreditkarten Gold. Wenn Ihr an der Grenze zum Ausland wohnt, dann könntet Ihr theoretisch einen Ausflug machen und so kostenlos Bargeld vom Automaten abheben. Dennoch stellt sich die Frage, ob die Santander Bank Ihr Versprechen von einer komplett gebührenfreien Visa Card hält. Könnt Ihr mit der 1 plus Visa Card auch in Deutschland kostenlos Bargeld abheben?

Die positive Antwort lautet: Ja, Ihr dürft! 4 Bargeldtransaktionen pro Monat sind für Umme. Lediglich Fremdwährungsgebühren werden fällig, allerdings nicht im Euroraum.

Die wichtigsten kostenlosen Vorteile der Santander 1 plus Visa Card

  • keine Jahresgebühr
  • keine Gebühren für die Partnerkarte
  • keine Gebühren für das Abheben von Bargeld im In- und Ausland (4 x pro Monat)
  • ihr bekommt 1% Cashback auf Umsätze an der Tankstelle
  • ihr bekommt 5 % Cashback wenn Ihr Eure Reise über Urlaubsplus GmbH bucht und bezahlt

Wenn Ihr die Karte richtig nutzt habt Ihr eine kostenlose Kreditkarte, die Euch sogar Geld einbringt!

Wie könnt Ihr die 1 plus Visa Card beantragen?

Die herausgebenden Banken von Kreditkarten möchten natürlich das Geld regelmäßig zurückbekommen. Aus diesem Grund solltet Ihr über ein gewissen Einkommen verfügen, da es sich definitiv um eine echte Kreditkarte handelt und keine Prepaidkarte. Aus diesem Grund stehen Eure Chancen am Besten, wenn Ihr Euch in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis befindet. Als Selbstständige solltet Ihr einen Einkommensnachweis bereitlegen, der Euch relativ stabile Einkünfte belegt. Studierende haben mit einem Nebenjob die besten Chancen, aber auch mit Bafög ist es sicherlich möglich. Der Kreditrahmen ist bei Studierenden nicht besonders hoch. Allerdings hat es enorme Vorteile, wenn Ihr diese Karte im Guthaben führt.

Sobald Ihr den Online-Antrag für die kostenlose 1 plus Visa Card ausgefüllt habt, könnt Ihr Euch aussuchen, ob Ihr am bequemen Video-Ident teilnehmt, oder zur Postfilliale lauft und Euch dort legitimiert. Hin und wieder wird zusätzlich ein Einkommensnachweis verlangt. Das ist aber nicht immer der Fall.

[adrotate banner=“93″]

Wie läuft die Rückzahlung ab?

Das ausgegebene Geld wird „gesammelt“ und Euch am Monatsende in Rechnung gestellt. Seid Ihr schön brav und zahlt alles pünktlich zurück, bleibt die Kreditkarte vollkommen kostenlos für Euch. Für den Ausgleich habt Ihr zwei Möglichkeiten: Entweder Ihr nehmt am Lastschrifteinzugsverfahren Teil oder Ihr gleicht den offenen Saldo per Überweisung aus. Entscheidet Ihr euch für die erste Variante, so seid auf der Hut, denn in dem Fall können Euch Kosten entstehen. Die Rückzahlungsmodalitäten sind seitens der Bank voreingestellt. Es ist natürlich die monatliche Zahlweise, ähnlich eines Kredites mit 5% der Abrechnungssumme eingestellt. Dabei werden mindestens 25 Euro abgebucht. D.h.: wenn Ihr im laufenden Monat Umsätze von insgesamt 20,00 Euro hattet, dann werden natürlich auch nur 20 Euro von Eurem Girokonto eingezogen. Solltet Ihr für 100 Euro eingekauft haben, dann sind 5% Euro. Allerdings sind immer mindestens 25 Euro dran. Gebt Ihr innerhalb einer Abrechnungsperiode 1000 Euro aus, dann sind 5% 50 Euro, d.h. Euch werden 50 Euro vom Girokonto abgezogen. Die Ratenzahlung klingt erstmal verlockend, dennoch raten wir von meilenundpunkte.one davon ab. Denn die Zahlung in Teilbeträgen lässt sich die Santander bezahlen. In dem Fall werden 13,98% Zinsen fällig. Das ist ganz ordentlich und übersteigt sogar den Rahmen der regulären Dispozinsen für den Dispokredit bei Eurer Hausbank. Aus diesem Grund empfehlen wir Euch, den kompletten Saldo per Überweisung auszugleichen.

Wenn Ihr monatlichen den kompletten Saldo durch Überweisung bezahlt, habt Ihr drei entscheidende Vorteile:

  • Die Santander 1 plus Visa Card bleibt komplett kostenlos
  • Im nächsten Monat steht Euch wieder der gesamte Verfügungsrahmen zur Verfügung
  • Ihr könnt Euch nicht verschulden und bezahlt am Ende nur das, was Ihr auch ausgegeben habt.

Genau das ist doch was wir wollen: Eine kostenlose Kreditkarte, die uns überall auf der Welt mit Bargeld versorgt und mit der wir gebührenfrei einen Mietwagen mieten können.

Gibt es Alternativen zur Santander 1 plus Visa Card?

Es gibt ein paar Kreditkarten, die Ihr als Alternative ins Auge fassen könnt, wenn Ihr im Ausland die hohen Gebühren bei Fremdwährungen vermeiden möchtet. So kommt die Barclaycard Visa ohne Fremdwährungsgebühren aus, die DKB Visa Card ist für Aktivkunden eine kostenlose Kreditkarte. Allerdings müsst Ihr mit der DKB Visa Card mindestens 50,00 Euro abheben. Diese Einschränkung gibt es bei der 1 plus Visa Card der Santander Bank nicht. Das Cashback beim Tanken bieten die Barclaycard Visa und die DKB Visa ebenfalls nicht an. Dennoch können auch diese komplett gebührenfrei genutzt werden.

Gibt es Nachteile der 1 plus Visa Card?

Ob die kostenlose Kreditkarte Nachteile mit sich bringt, hängt immer vom Auge des Betrachters ab. Die etwas gewöhnungsbedürftige Rückzahlungsmodalität kann ein Nachteil werden, denn beim Ausgleich des Saldos in Teilbeträgen werden hohe Zinsen fällig. Allerdings lässt sich dieser Nachteil ganz einfach mit einer Überweisung umgehen und stellt damit keinen negativen Aspekt dar.

Dass keine Reiseversicherungen inklusive sind, relativiert sich ebenfalls dadurch, dass diese Karte komplett kostenlos ist. Wem Reiseversicherungen wichtig sind, der sollte sich die Santander 1 plus Visa als Ergänzungskarte besorgen, denn Reiseversicherungen und Meilen sammeln sind auf dem Markt nicht mit „kostenlos“ vereinbar.

[adrotate group=“8″]

Bei genauerer Betrachtung der „Nachteile“ stellt sich für uns heraus, dass es keine Nachteile gibt. Blöd ist das Auslandseinsatzentgelt.

Fazit zur Santander 1 plus Visa Card

Die kostenlose Kreditkarte überzeugt auf jeden Fall. Denn zu dem Versprechen steht die Bank in jeglicher Hinsicht. Die normale Nutzung kostet sowohl im Inland, als auch im Ausland keine Gebühren. Die gebührenfreie Nutzung im europäischen In- und Ausland, als auch das kostenlose Abheben von Bargeld auf der ganzen Welt (4 mal im Jahr) sind schlagkräftige Argumente. Obwohl Ihr keine Versicherungen dabei habt und Ihr auch keine Meilen sammeln könnt, so ist diese Kreditkarte eine ideale Reisekreditkarte um im europäischen Ausland zu zahlen. Möchtet Ihr Reiseversicherungen haben, so kann die Gebührenfrei Mastercard der Advanzia eine Überlegung wert sein. Ist es Euch wichtig, mit einer Kreditkarte Meilen bzw. Punkte zu sammeln, so solltet Ihr Euch einmal die Miles and More Mastercard und die American Express Gold Card anschauen. Für diesen Fall stellt die Santander 1 plus Visa Card

 

Im Ausland kostenlos zahlen, Santanter 1 plus Visa, Sedona, Arizona
In der USA zahlt Ihr keine Abhebegebühr für Bargeld, lediglich die Fremdwährungsgebühren

eine ideale Ergänzung für die Reise dar, denn die genannten Karten zum Meilen sammeln sind im Ausland nicht kostenlos einsetzbar.

Santander Visa Cards – Fazit

Die 1 plus Visa Card ist eine klare Empfehlung, denn der bargeldlose Einsatz ist im europäischen In- und Ausland gebührenfrei. Eine Karte die nichts kostet und sogar Geld durch Urlaubsbuchungen oder Tankstellenumsätze einbringt ist eine feine Sache.

Als kostenlose Ergänzung der 1 plus Visa Card eignet sich die gebührenfreie Mastercard der Advanzia Bank. Damit habt Ihr ein gebührenfreies Doppel aus Visa Card und Mastercard. Seid Ihr am Meilensammeln interessiert, schaut mal auf die Kreditkartenangebote von American Express und Miles and More.

Hier könnt Ihr die 1 plus Visa Card direkt beantragen

Mit der 1 plus Visa Card der Santander Bank zahlt Ihr keine Jahresgebühr und 4 mal pro Monat weder im Inland noch im Ausland Gebühren für Bargeldabhebungen am Automaten.

Die 1 plus Visa Card ist komplett gebührenfrei