Die Holiday Inn Hotels sind in erster Linie Urlaubshotels für Privatpersonen und auch Tagungshotels für Geschäftsreisen. Für die Reise mit der ganzen Familie sind die Zimmer ausreichend groß und es gibt eine Menge Aktivitäten für die kleinen und großen Gäste.

So könnt Ihr den Pool nutzen und Kinder übernachten gratis. Seid ihr geschäftlich unterwegs, könnt ihr ein größeres Zimmerkontingent mieten und die Meetingräume nutzen. Natürlich gibt es in den Holiday Inn Hotels mindestens ein Restaurant und eine Bar, so das Ihr auch verpflegt werdet. Die Zimmer sind komfortabel eingerichtet, die Betten sehr bequem. Oft gibt es eine größere Auswahl an verschiedenen Kissen und Daunendecken. Die Holiday Inn Hotels verteilen sich auf über 1.200 Standorte. Die Zimmerraten sind in der Regel bezahlbar, wenn auch manachmal zu gehobenen Tarifen buchbar. Das spiegelt sich allerdings in Qualität und Sauberkeit wieder, so dass Euer Aufenthalt insgesamt eine gute Erfahrung sein wird.

Holiday Inn Express als gute Erfahrung – alles drin, alles dran

Bei den Holiday Inn Express Hotels ist immer ein Frühstück inklusive. In den USA ist es allerdings, wie dort üblich, er sehr überschaubar. Oft allerdings besser, als in anderen Hotelketten.

In Europa und Deutschland ist das Frühstücksangebot reichhaltig und vielfältig. Die Holiday Inn Resorts bieten zudem ein tolles Urlaubs- und Erholungsprogramm. In den Holiday Inn Club Vacations befindet ihr euch in der Nähe vom Meer an den schönsten Stränden der Welt, vor einer tollen Bergkulisse oder bei Freizeit- und Themenparks. Ihr werdet einen unvergesslichen Urlaub erleben.

Holiday Inn sind keine Billighotels dennoch könnt Ihr für wenig Geld übernachten

Die durchschnittlichen Zimmerraten ab 70,00 Euro und aufwärts sind nicht selten. Auch der dreistellige Bereich ist durchaus oft bei den Angeboten dabei. Davon düft Ihr Euch allerdings nicht abschrecken lassen. Denn mit ein wenig Geduld, kann sich morgen schon ein anderer Preis auf der Buchungsmaske von IHG ergeben. Aber auch die Wochentage spiele eine Rolle, so dass Ihr eine Verschiebung um ein oder zwei Tage in Erwägung ziehen solltet. Wem das zu umständlich ist, der sollte sich folgendes Überlegen:

Als IHG Rewards Club Mitglied sammelt Ihr für jden über IHG.de gebuchten Aufenthalt sammelt Ihr mindestens 10 Punkte pro ausgegeben Euro. Diese Punkte könnt Ihr später für Gratisnächte einlösen. Seid Ihr also oft in Hotels, so denkt daran: Je mehr Ihr ausgebt, desto mehr Punkte könnt Ihr sammeln. Als Spire Member bekommt Ihr sogar die doppelte Punktezahl.

Teure Zimmerraten sind oft nur relativ, denn eigentlich…

Kauft Ihr bei der Buchung Bonuspunkte, so rückt Ihr der Gratisnacht immer näher. Die Zukaufoption ist eine super preiswerte Möglichkeit, Punkte zu kaufen, die Euch übrigens auch für das Erreichen des Elitestatus nutzen. Auch die mehrfach im Jahr angebotenen Kaufoptionen mit einem Bonus bis zu 100% relativieren Euren Zimmerpreis aufs Jahr gerechnet allemal. Die IHG Accelerate Aktionen bringen Euch ebenfalls einen fetten Bonus. Alles in allem zahlt Ihr vielleicht hin und wieder einen dreistelligen Betrag, aber dafür bezahlt Ihr einige Übernachtungen auch gar nicht. That’s life!

Doppelte Punkte im IHG Rewards Club – schneller ans Ziel

Holiday Inn und Holiday Inn Express der Intercontinental Hotels Group