Amex Gold Card (P)

Das Vielfliegerprogramm von TAP, Miles&Go, ist interessant, weil es eine tolle Eigenschaft hat. Welche Vorteile es bietet, welche Status-Stufen es gibt und wie einfach oder schwierig der Status zu erreichen ist, werden wir uns nun anschauen.

Es gibt zwei Status-Stufen bei TAP Miles&Go: Miles&Go Silver und Miles&Go Gold. Der Vorteil an dem Vielfliegerprogramm ist, dass die jeweiligen Status-Stufen über Statusmeilen erreichbar sind, aber auch durch Flugsegmente. So ist es möglich, den Miles&Go Gold-Status, der gleichzeitig dem Star Alliance Gold-Status entspricht, einzig und allein über Flugsegmente mit TAP Air Portugal zu erreichen und auch zu halten.

Wie kann ich einen Status im Vielfliegerprogramm TAP Miles&Go bekommen?

Um einen Vielfliegerstatus zu bekommen, ist es notwendig eine bestimmte Anzahl an Statusmeilen oder Flugsegmenten zu erfliegen. Für den TAP Miles&Go Silver-Status sind 30.000 Statusmeilen oder 25 TAP-Flüge notwendig. Wer den Status einmal hat, dem wird die Requalifikation erleichtert. TAP Silver kann man mit 20.000 Statusmeilen oder 15 TAP-Flügen aufrechterhalten. Für den TAP Miles&Go Goldstatus werden immerhin 70.000 Statusmeilen benötigt oder 50 TAP-Flüge. Das ist schon eine ordentliche Herausforderung. Hat man den Status einmal inne, reichen 50.000 Statusmeilen oder 40 Flüge mit TAP Air Portugal.

Essen in der TAP Business Class
Die Verpflegung in der Business Class von Frankfurt nach Lissabon

Welche Vorteile bietet TAP Miles&Go Silver?

Der Miles&Go Silver bringt mehr Meilen, wenn Ihr mit dem portugiesischen Vogel unterwegs seid. Die Meilengutschrift erhöht sich um 25 %. Weiterhin erhaltet Ihr Vorteile beim Check-In, mit Ausnahme eines Fluges im Tarif TAP Discount. Egal welcher Tarif gebucht wurde, es dürfen drei Titel aus dem digitalen Kiosk heruntergeladen und während des Fluges angeschaut werden. Als TAP Miles&Go Silver-Kunde, ist der FAST Track für startende TAP-Flüge inklusive. Silberkunden haben bereits Zugang zu den Lounges, wenn Sie auf einem interkontinentalen Flug unterwegs sind. Innereuropäische Flüge oder Flüge nach Nordafrika, sind auf vier Lounge-Zugänge pro Jahr beschränkt. Allerdings ist der Zugang dann auch nur in der TAP-Premium Lounge Lissabon möglich.

Das Vielfliegerprogramm von TAP – Miles&Go Gold ist der höchste Status

Der Miles&Go Goldstatus ist der höchste Vielfliegerstatus, den Ihr mit TAP Air Portugal erreichen könnt. Dies ist bspw. ein bedeutender Unterschied zu den Frequent Travellers von Singapore Airlines. Dort kann man nämlich neben dem Krisflyer Elite Gold, auch Punkte im PPS Club sammeln.

Dafür bietet er aber auch alle Vorteile, die wir aus dem Silber-Status mitgenommen haben. Nun kommen aber weitere Benefits hinzu, die es durchaus in sich haben.

Statt 25 %, bekommen wir nun einen Bonus von 50 % der gesammelten Meilen. Besonders toll ist, dass sich diese 50 % nicht nur auf die Prämienmeilen, sondern auch auf die Statusmeilen beziehen. TAP schreibt in seinen Bedingungen:

Gold-Kunden sammeln bei jedem Flug mit TAP neben 50 % Bonusmeilen 50 % Statusmeilen in Bezug auf die insgesamt geflogenen Meilen.

Als Gold-Kunde werden manche Service- oder Umbuchungsgebühren gestrichen. Der weitere Vorteil besteht darin, dass die Bonusmeilen nicht mehr verfallen, solange der Goldstatus aufrechterhalten wird.

Als TAP Miles&Go Goldkunde, dürft ihr in der Economy Class (schon im Discount-Tarif) kostenlos einen EconomyXtra-Sitzplatz reservieren. Natürlich ist ein weiteres Gepäckstück gratis. Wer den goldenen Status hat, kann in der Economy ein zusätzliches Gepäckstück zu 23 kg oder in der Business Class zu 32 kg kostenlos aufgeben. Dies gilt auch in der Economy Discount. Das Schöne an einem goldenen Status, der gleichzeitig auch dem Star Alliance Gold-Status entspricht, ist der kostenlose Loungezugang in allen Reiseklassen.

Mit dem Vielfliegerprogramm von TAP in die Lounge
Die TAP Premium Lounge ist wirklich gut

Ein schöner Vorteil ist der Priority Check-In und das Premium-Boarding.

Der Goldstatus ist Partnerfreundlich

Der TAP Miles&Go Gold ist ein Status der besonders Partnerfreundlich ist. Denn nun kommen wir zu einer Besonderheit: wer einmal den TAP Miles&Go Goldstatus erreicht hat, kann eine weitere Person aussuchen, der er diesen Goldstatus schenkt. Diese beschenkte Person profitiert von allen Vorzügen des Star Alliance Gold-Status. Diese beschenkte Person kann lediglich eine Sache nicht tun: Einen weiteren Goldstatus verschenken. Das wäre ja auch krass.

Es gibt noch ein Benefit das zeigt, dass TAP Air Portugal besonders Partnerfreundlich ist: wer ein bezahltes Ticket hat kann für eine mitreisende Person ein Meilenticket buchen. Im Gegensatz zur regulär notwendigen Meilenzahl, ist das sogenannte Partnerticket um 40 % günstiger. Das ist ganz praktisch.

Wer den TAP Miles&Go Goldstatus einmal hat, tut sich mit der Requalifikation leichter.

Statt 70.000 Statusmeilen oder 50 TAP-Flüge, werden nur 50.000 Statusmeilen oder 40 TAP-Flüge im Mitgliedsjahr erforderlich.

Für wen lohnt sich das Vielfliegerprogramm TAP Miles&Go?

Das portugiesische Vielfliegerprogramm ist gar nicht so uninteressant. Besonders die Möglichkeit, einen Star Alliance Goldstatus zu verschenken, sticht positiv aus der Masse hervor. Die Requalifikation über 40 TAP-Flüge ist sicherlich nur für diejenigen was, die oft zwischen Portugal und Deutschland hin und her pendeln.

Allein eine Umsteigeverbindung an die Algarve, z.b. Frankfurt – Lissabon Faro – Lissabon – Frankfurt sind 4 Flugsegmente mit der portugiesischen Airline. Dort wiederum erfolgt eine Gutschrift der Meilen mit einem Bonus von 50 %. Auch Umsteigeverbindungen über Lissabon in die USA sind interessant.

Wer hingegen seinen Status über Statusmeilen erfliegen will, der sei auf Langstreckenflüge in der Business Class verweisen. So reichen bereits zwei Flüge in der Business Class mit Scandinavian Airlines aus, um den Vielfliegerstatus zu erhalten. Denn die Business Class von Scandinavian Airlines bringt 200 % der Entfernungsmeilen. Oslo – San Francisco hat eine Flugdistanz von 5.100 Meilen. Wer also Langstrecken öfter in der Business Class fliegt, kann sehr einfach den TAP Miles&Go Status erhalten und so einer zweiten Person diesen Status schenken.

Vielfliegerprogramm von TAP – mit Miles&Go zum doppelten Status